Solare Trinkwasseraufbereitung

Die Solarfrauen in Nicaragua profitieren von einer sehr einfachen Technologie, die zur Entkeimung von bakteriell verschmutztem Wasser an der ETH Zürich entwickelt worden ist: Die solare Trinkwasseraufbereitung SODIS www.sodis.ch ist einfach, effizient und billig: Verschmutztes Wasser wird in PET-Flaschen gefüllt und an die Sonne gestellt. Das Wasser erwärmt sich auf über 50° C und die ultraviolette Strahlung zerstört die Krankheitserreger innert sechs Stunden.
So einfach und so wirksam: Das mit SODIS aufbereitete Wasser schützt beispielsweise vor schlimmen Durchfallerkrankungen, an deren Folgen im globalen Süden jede Minute ein Kind stirbt.

Bis Oktober 19 erlernten über 1‘100 Nicaraguanerinnen, das Wasser mit der SODIS Methode zu reinigen.